Unser Plan

Wir wollen unsere Stadt zur familienfreundlichsten Kommune in der Region machen – gemeinsam mit unserem Team im Stadtrat, mit Dieter Krüger als Bürgermeister, mit dem Kreis Lippe unter unserem Landrat Axel Lehmann als starkem Partner und mit Ihnen!

Wir wollen, dass sich alle Mitbürgerinnen und Mitbürger - trotz vieler Veränderungen und Herausforderungen - in unserer Stadt wohl fühlen und gerne hier leben. Wir wollen auch Familien gewinnen, die in unsere Stadt ziehen möchten, weil sie hier eine gute Infrastruktur und ein gutes Miteinander vorfinden.

Deshalb treten wir ein:

  • Für eine solidarische Bürgerschaft, die wir mehr als bisher an Entscheidungsprozessen offen und nachhaltig beteiligen wollen. Das gilt auch für Kinder und Jugendliche in unserer Stadt.
  • Für eine bürgernahe und serviceorientierte Verwaltung, die zuhört, zeitnah handelt und sich zusammen mit dem Bürgermeister als Motor der Stadt versteht.
  • Für beste Bildungschancen, denn schulische und außerschulische Bildung ist die Voraussetzung für uns und unsere Kinder, um gut auf die Chancen und Herausforderungen des Lebens vorbereitet zu sein.
  • Für bezahlbaren Wohnraum, den sich alle Bürgerinnen und Bürger leisten können. Dabei haben wir insbesondere Familien im Blick.
  • Für gute Arbeit vor Ort. Deshalb werden wir aktive Wirtschaftsförderung betreiben mit dem Ziel, Ausbildungs- und Arbeitsplätze in zukunftsfesten Branchen vor Ort zu erhalten und auszubauen.
  • Für eine gesunde Umwelt und einen nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Ressourcen. Gerade unseren Stadtwald gilt es zu erhalten.
  • Für einen bürgerfreundlichen Nahverkehr, damit unsere Ortsteile vernetzt bleiben. Alle Bürgerinnen und Bürger müssen in Horn-Bad Meinberg überall ankommen können.
  • Für die Weiterentwicklung unseres Gesundheitsstandortes. Wir wollen die medizinische Versorgung in unserer Stadt nachhaltig sichern.
  • Für die Unterstützung des ehrenamtlichen Engagements unserer vielfältigen Vereine in den Bereichen Sport, Freizeit und Kultur. Ihr Einsatz trägt entscheidend zur guten Lebensqualität in unserer Stadt bei.
  • Für Sicherheit und Ordnung. Wir treten für die weitere Stärkung der Feuerwehr, mehr Polizeipräsenz und die personelle Aufstockung des Ordnungsamtes ein.

Nachhaltige Politik ist der Schlüssel zu einer familienfreundlichen Stadt. Erst wenn wir uns in unserer Heimatstadt selbst wohlfühlen, können wir auch attraktiv für andere Familien werden. Dafür braucht es ein starkes Team und einen guten Plan.

 

Bildung, Sport, Kultur & soziale Chancen

  • Sicherung von Bildungsgerechtigkeit, sozialer Integration und Teilhabe
  • Offene und nachhaltige Beteiligung aller interessierten Bürgerinnen und Bürger an Entscheidungsprozessen, auch für Kinder und Jugendliche durch entsprechende Beteiligungsformate
  • Bedarfsgerechter Ausbau unserer guten und attraktiven Bildungslandschaft auf der Grundlage eines neuen Schulentwicklungsplans
  • Schaffung neuer ortsnaher Kitaplätze mit familiengerechten Öffnungszeiten
  • Grundsätzliche Stärkung unserer Grundschulen, durch einen Neubau der Grundschule Bad Meinberg und insbesondere auch durch Vernetzung mit den weiterführenden Schulen
  • Ausbau der Offenen Ganztagsgrundschulen (OGS) in Horn und Bad Meinberg
  • Ausbau der Turmschule in Horn zu einem „Haus des Lernens“, um unseren Schulstandort Horn zu stärken: Unterbringung der OGS, Durchführung von Projekten, Vernetzung der Schulen
  • Ausbau der Digitalisierung unserer Schulen mithilfe des Digital-Pakt Schule und verschiedener Fördertöpfe von Bund und Land, dabei aktive Unterstützung der Eltern durch die Stadt
  • Ein „Sportstättenkonzept 2030“ für den Erhalt, die Pflege und die Modernisierung unserer Freibäder und Sportstätten: neuer Kunstrasenplatz und Sanierung der Sporthallen
  • Stärkung des Breitensports und der Wettbewerbsfähigkeit der Vereine
  • Sicherung des ortsnahen Schwimmunterrichtes für die Schulkinder der Schulstandorte in Horn und Bad Meinberg/Belle
  • Sportgipfel zur Förderung vielfältiger Kooperationen zwischen Sport, Schule, Jugendhilfe, Kultur und Tourismus
  • Unterstützung des Hauses der Jugend „Alte Post“
  • Fortführung und Ausbau von geeigneten Integrationsmaßnahmen verschiedenster Art für Menschen mit Migrationshintergrund
  • Stärkung des vielfältigen Kulturangebotes, um unsere Stadt als attraktiven Kulturstandort zu etablieren
  • Förderung kultureller Bildung für Kinder und Jugendliche, einschließlich interkultureller Kulturprojekte
  • Begrüßungskultur für neu zugezogene Bürgerinnen und Bürger: jährlicher Willkommensempfang mit dem Bürgermeister

Ansprechpartner*innen:

Ralf LeßmannSabine BeineDitmar Heinz-Joachim Schulz

 

Wohnen & Stadtentwicklung

  • Aktive Stadtentwicklung durch eine neu zu schaffende Immobiliengesellschaft, um qualitativ guten und bezahlbaren Wohnraum zu schaffen
  • Gleichwertige Berücksichtigung aller Stadtteile
  • Aufstockung des Programms „Jung kauft Alt“ für die Innenstädte von Horn und Bad Meinberg sowie allen Stadtteilen
  • Förderung des Umbaus von zu großen Einfamilienhäusern von Seniorinnen und Senioren in mehrere Einheiten für junge Paare oder Kleinfamilien
  • Ausweisung von Neubaugebieten unter Berücksichtigung einer familienfreundlichen und nachhaltigen Ausgestaltung
  • Attraktive Gestaltung des Marktplatzquartieres in Horn
  • Bessere Ausstattung und Pflege der Spielplätze
  • Fortführung der senioren- und behindertengerechten Ausgestaltung der Wohn- und Lebensqualität. Schaffung zusätzlicher barrierefreier Zugänge, um Senioren und Menschen mit Behinderungen die Teilhabe am öffentlichen Leben zu ermöglichen

Ansprechpartner*innen:

Celil CelikDieter KrügerRalf LeßmannManfred Robrecht

 

Mobilität & Verkehr

  • Sinnvollere Taktung von Bus- und Bahnverkehr
  • Versuchsprojekt Bürgerbus: Bessere Vernetzung aller Stadtteile
  • Eine „Nachtbuslinie“ zwischen Paderborn/Horn-Bad Meinberg und Detmold/Horn-Bad Meinberg am Wochenende
  • Einführung von Ferientickets für Schülerinnen und Schüler
  • Schaffung und Ausbau weiterer Fuß- und Radwege: Horn-Bad Meinberg als Wander- und Fahrradstadt stärken
  • Aufstellung zusätzlicher Ladesäulen für Elektroautos und E-Bikes
  • Ausbau und Unterstützung von Carsharing-Projekten
  • Auswertung des Verkehrsversuchs in der Horner Innenstadt und entsprechende Umsetzung
  • Abgestimmte Gesamtmaßnahmen im Stadtgebiet zur besseren Verkehrslenkung, Umsetzung einer sachgerechten Verkehrslösung an der Kreuzung Mittelstraße/Südwall/Potthof
  • Sinnvolle Umgestaltung und Nutzung des Bahnhofsgebäudes

Ansprechpartner*innen:

Jörg NeuhausSascha BeineJan EikelmannSebastian Vogt

 

Stadtverwaltung & Digitalisierung

  • Verwaltung als bürgernaher und digitaler Dienstleister mit transparenten Entscheidungsabläufen und schnell erreichbaren Ansprechpartner*innen
  • Ausbau digitaler Verwaltungsdienstleistungen für besseren Bürgerservice
  • Frühe Bürgerbeteiligung an Planverfahren
  • Einsatz eines Fördermittelexperten im Rathaus, um in Absprache mit dem Kreis Fördermittel abzurufen und diesbezüglich Vereine zu unterstützen
  • Digitale Aufbereitung von Entscheidungs- und Entwicklungsprozessen für die Bürgerschaft im Rahmen größerer städtischer Projekte und Bauvorhaben, z.B. digitale Begehung von Gebäuden
  • Breitbandausbau: Schnelles Internet für alle Bürgerinnen und Bürger, unsere Schulen und unsere Unternehmen
  • Zeitgemäße digitale Ausstattung unserer Schulen und öffentlichen Einrichtungen insgesamt, z.B. öffentliches WLAN

Ansprechpartner*innen:

Sebastian VogtPeter KieslichAdrian BlockDieter Krüger

 

Umwelt & Gesundheit

  • Schutz und damit Erhalt unseres Stadtwaldes für zukünftige Generationen: Aufforstung, natürliche Verjüngung und Brachlegung von Teilflächen
  • Städtische Grünflächen attraktiver und nachhaltiger gestalten
  • Schaffung von Bürgergärten als Orte des Miteinanders
  • Energetische Sanierung unserer städtischen Gebäude
  • Ausbau und Unterstützung regenerativer Energien, insbesondere Photovoltaik
  • Stärkung und Attraktivierung der Kurorte Holzhausen und Bad Meinberg
  • Schaffung eines medizinischen Versorgungszentrums zur Stärkung des Gesundheitsstandortes Bad Meinberg
  • Bessere Einbeziehung von Yoga Vidya in die Weiterentwicklung des Gesundheitsstandortes
  • Nachhaltige Sicherung der medizinischen Versorgung in der gesamten Stadt

Ansprechpartner*innen:

Gilbert FlammeSascha BeineSandra WarachewiczLothar Schröder

 

Wirtschaft & Tourismus

  • Fortführung aktiver Wirtschaftsförderung: Erhalt des Bestands an Unternehmen und Ansiedlung neuer Betriebe, insbesondere mit zukunftsfesten Arbeitsplätzen
  • Unterstützung örtlicher Handwerksbetriebe durch Förderung von energetischen Sanierungsmaßnahmen am Altbaubestand
  • Sinnvolle ganzheitliche Vermarktung des ehemaligen Hornitex-Geländes
  • Industriepark als Chance: Fortentwicklung des Industrieparks
  • Angemessene Unterhaltung der vom Landesverband Lippe neu übernommenen Immobilien
  • Attraktive Gestaltung der Kurparks in Holzhausen und Bad Meinberg
  • Familiengerechte Weiterentwicklung von Tourismusangeboten, auch unter Einbeziehung bestehender Sportangebote der Vereine
  • Einführung eines Familientickets für den vergünstigten Besuch von Freizeit- und Kulturangeboten im Stadtgebiet

Ansprechpartner*innen:

Beate RaupachCelil CelikDieter KrügerAntonius Grothe

 

Ordnung & Sicherheit

  • Stärkung unserer Feuerwehr
  • Erhalt und Ausbau der Polizeipräsenz vor Ort: Polizeiwache für unsere Stadt
  • Ausbau der Ordnungspartnerschaft, auch unter Berücksichtigung einer verstärkten interkommunalen Zusammenarbeit mit unseren Nachbarstädten
  • Konsequentes Handeln aller Verantwortlichen, sofern Regeln für ein gutes Zusammenleben in unserer Stadt nicht beachtet werden
  • Mehr Sauberkeit im Bereich der öffentlichen Flächen zur Verbesserung des Erscheinungsbildes unserer Stadt
  • Einsatz einer Müll-App zur schnelleren Meldung von Vermüllung
  • Verbesserung der Schulweg-Sicherheit für unsere Kinder

Ansprechpartner*innen:

Manfred RobrechtJörg NeuhausAdrian BlockJoachim Giesler

 

Das Team